Hanbo-Challenge

In Zeiten des Pandemie-bedingten Lockdowns ist es uns leider nicht möglich Präsenztraining oder sonstige Veranstaltungen wie Lehrgänge, Prüfungen etc. anzubieten. Davon betroffen sind natürlich auch die Stilarten, darunter speziell das Hanbo-Jutsu.

Der Deutsche Ju-Jutsu Verband hat aus diesem Grund die Hanbo-Challenge ins Leben gerufen, um zu ermutigen, weiterhin ein wenig unseren Sport zu betreiben und der Langeweile entgegenzuwirken.

Die Regeln sind einfach und es kann JEDER teilnehmen. Es geht darum, ein Video einer Kurzform mit dem Hanbo von etwa 20 Sekunden zu erstellen. Dabei ist vieles möglich: Drills, Block-, Schlag-,
Stosstechniken, Schwünge.. hier ist Kreativität gefragt!
Teilnahmeschluss ist der 24. Januar 2021.

Alle Informationen findet ihr in der Ausschreibung des DJJV.

 

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und eure Beiträge und wünschen viel Spaß!

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an Ingo Kammerer wenden.