Informationen zur aktuellen Corona-Situation

 

**UPDATE vom 03.09.2020 - Neue Corona Sportverordnung des Landes BaWü, gültig ab dem 14. September 2020**

Ab dem 14. September 2020 gilt die neue Corona Sportverordnung des Landes Baden-Württemberg. Diese ist hier zu finden:
https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/CoronaVO+Sport+ab+14_+September?fbclid=IwAR35-sBCmFiiluyev1g0Y8id1q6r2O4YcVHZrJTJ9t98EGA7RwMEP6oCGfs

 

**UPDATE vom 03.08.2020 - Regelungen zur Durchführung von Kyu-Prüfungen in der aktuellen Covid-19 Situation beschlossen**

Der Ju-Jutsu Verband Württemberg e.V. hat im Anbetracht der aktuellen Covid-19 Situation neue Regelungen zur Durchführung von Kyu-Prüfungen beschlossen.

In Kürze:
- Es gibt keine Mindestteilnehmerzahl; Es muss kein Partnerwechsel erfolgen; Es muss kein Lehrgang besucht werden.
- Für Danprüfungen muss im Vorbereitungsjahr 2020 nur ein Lehrgang nachgewiesen werden.

Die Regelungen sind bis auf Weiteres gültig.

In diesem Zuge möchte ich dennoch darauf hinweisen, dass nach der Sommerpause bereits einige Lehrgänge ausgeschrieben sind. Diese dürfen natürlich gerne besucht werden, auch wennfür Kyu-Prüfungen die Lehrgangspflicht entfällt. Die Lehrgänge findet ihr unter Ausschreibungen.
 

**UPDATE vom 23.06.2020 - Die Trainerfortbildung am 19./20.09.2020 in der Sportschule Ruit fällt aus**

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,
die Trainerfortbildung am 19./20.09.2020 in der Sportschule Ruit fällt leider aufgrund der nicht umsetzbaren Auflagen aus.
Nähere Infos hierzu sowie zu den Regelungen bezüglich der Trainerlizenzverlängerungen findet ihr in folgender Information zur Absage der Trainerfortbildung am 19./20.9.2020 auf der Sportschule Ruit.

 

**UPDATE vom 19.04.2020 - Alle Lehrgänge und Veranstaltungen des JJVW bis zu den Sommerferien (29.07.2020) abgesagt**

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

unser aller Alltag ist komplett auf den Kopf gestellt, und wer hätte einmal gedacht, dass ein Virus unseren Tagesablauf und den Vereinssport so gravierend verändert.
Derzeit ist der Schutz der Gesundheit mehr denn je das oberste Ziel. Um die Pandemie einzudämmen müssen wir Abstand halten.
Das Präsidium hat daher beschlossen, vorerst alle Lehrgänge und Veranstaltungen bis zu den Sommerferien (29.07.2020) abzusagen.
Behutsam sollen die Beschränkungen wieder gelockert werden. Den Normalzustand, so wie wir ihn vor der Krise kennen, wird es aber für längere Zeit nicht mehr geben.
Bis es einen Impfstoff oder ein Medikament gibt, sollten wir weiter die Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Verhalten wir uns weiter verantwortungsbewusst und diszipliniert.
Beigefügt ist der aktuelle Terminplan. Die Mitgliederversammlung und die Jugendvollversammlung werden auf unbestimmte Zeit verschoben.
Die Auswirkungen auf die Prüfungen und der Lizenzverlängerungen sind aus der Lehrteam-Info ersichtlich.
In der Hoffnung, dass wir uns bald wieder treffen und sehen können und der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wünsche ich euch alles Gute.

Bleibt geduldig, haltet durch und bleibt gesund.

Liebe Grüße
Volkmar Baumbast
Präsident Ju-Jutsu Verband Württemberg e.V.

 

**UPDATE vom 28.03.2020 - Termine vom April und Mai auf noch zu bestimmende Termine verschoben**

Die Termine für die anstehende "Nicht-mit-mir!"-Ausbildung vom 25./26.04.2020, die Jugendvollversammlung vom 09.05.2020 und die Mitgliederversammlung des JJVW vom 17.05.2020 werden auf einen noch zu bestimmenden Termin verschoben. Diese Termine werden natürlich rechtzeitig bekanntgegeben.